Über die „Freunde“

Der Träger für unseren Freiwilligendienst ist der Verein „Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.“Als eine der größten Trägerorganisationen für internationale Freiwilligendienste ermöglichen die Freunde jährlich etwa 1.200 Freiwilligen einen sozialen Dienst in mehr als 350 vorwiegend anthroposophischen Projekten in über 60 Ländern rund um den Globus.

Auch wenn Freiwilligendienste über die Freunde vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung als Teil des weltwärts Programms gefördert werden, muss ein nicht unerheblicher Anteil aus dem „Spendentopf“ der Freunde finanziert werden. Um den Freunden die Arbeit und Finanzierung weiterer Freiwilliger in Zukunft zu ermöglichen, ist jeder Freiwillige dazu aufgerufen, einen Unterstützerkreis aufzubauen. Dieser Unterstützerkreis besteht aus Menschen, die den Freiwilligen ideell und finanziell unterstützen. Der vom Freiwilligen gesammelte Spendenbetrag – für ein afrikanisches Land liegt der Richtwert bei 3.400 Euro – geht in den Spendentopf und ist somit indirekt der Anteil zur Finanzierung des eigenen Freiwilligendienstes.

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: